Greenersolutions

Umweltschutz und Nachhaltige Technolgie

Energiepolitik in Deutschland

Die Fahne von Deutschland, eines der führenden Länder in Sachen Energiepolitik

In Deutschland fallen alle Gesetze, die den Schutz der Umwelt und die Erhaltung der Ökosysteme beinhalten unter das breit gefasste, aber oft unklar umrissene Umweltrecht.
Aussagekräftiger dagegen ist die gesetzlich vorgesehene Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP, unter www.bmu.de ersichtlich), ohne dessen positive Begutachtung seit 2004 kaum noch ein bauliches Vorhaben umgesetzt werden kann.

Seit dem Jahr 2000 ist in Deutschland das Gesetz für den Vorrang Erneuerbarer Energien (EEG, zur PDF hier klicken) in Kraft. Die letzten Erneuerungen und Veränderungen gelten seit dem 01.01.2012.
Dieses Gesetz bevorzugt Energie aus erneuerbaren Energien und soll langfristig die Umstellung der Energiegewinnung von fossilen Brennstoffen hin zu erneuerbaren Quellen gewährleisten, indem es finanzielle Anreize schafft und damit zukunftsweisende Projekte fördert.